Fördern.Forschen.Kommunizieren

Helfen

wo es nottut!

 

Jedes Jahr erkranken in Deutschland beinahe 500.000 Men­schen an einer bösartigen Tumorerkrankung, darunter 2.000 Kinder und Jugendliche. Zirka die Hälfte der Erkrankten stirbt jährlich daran.

Eine unglaubliche Zahl! Unglaublich deshalb, weil in unserem so hochtechnisierten und erforschten Leben noch immer keine Mittel gefunden sind, um die Krankheit gar nicht erst zum Ausbruch kommen zu lassen, den Krebs zu besiegen!

 

Damit dies endlich gelingt, benötigt die Grundlagen- und angewandte Forschung dringend finanzielle Unterstützung.

Hier hilft die Walter Schulz Stiftung.

Zudem helfen wir Kliniken und Krankenhäusern bei der

An­schaffung von Geräten und Einrichtungen zur Diagnostik

und Therapie von Krebserkrankungen, wenn die Förder-

mittelanträge als unterstützungswürdig befunden wurden.

Walter Schulz Stiftung